Die Dienstleister-Software von Calmodo

7.1
Nutzer-Bewertung 2.33 (23 Bewertungen)

  • Calmodo
  • Calmodo
  • Calmodo

Die Dienstleister-Software von Calmodo
22. August 2014
7.1/10
Die Bewertung von Calmodo
7.1 Punkte

Die Bewertung von Calmodo

Kundenverwaltung
6.5
Terminverwaltung
8
sonstige Funktionen
6
Benutzerfreundlichkeit
8
Preis-/Leistungsverhältnis
7
Nutzer-Bewertung 2.33 (23 Bewertungen)

Calmodo im Test

Calmodo ist eine Online-Software, die Unternehmen sowie deren Kunden bei der Terminvereinbarung und -buchung unterstützt. Es handelt sich um eine branchenübergreifende Dienstleister-Software.

Der Blick in das Backend

Das Backend überzeugt: Die Handhabung ist leicht verständlich und das Design ist ansprechend gestaltet. Der Kalender kann in einer Wochenansicht angezeigt werden. Es besteht die Möglichkeit Spalten für die einzelnen Mitarbeiter anzulegen, demnach kann der Kalender auch nach Mitarbeitern gegliedert, dargestellt werden.

Zudem kann der Terminkalender auch entsprechend unterschiedlicher Standorte abbildet werden. Allerdings fehlt ein Überblick der noch anstehenden Termine. Kunden können einfach hinzugefügt werden – bei der Terminreservierung ist es möglich eine Kundennotiz beizufügen.

Eine Auflistung der Kundendaten ist jedoch nicht vorhanden. Ebenfalls simpel ist das Anlegen der Dienstleistungen und Ressourcen. Ressourcen verhindern eine Doppelbuchung, wenn z. B. nur ein Raum für eine Anwendung für eine gewisse Zeitspanne zur Verfügung steht.

Calmodo

Welche Funktionen bietet Calmodo an? 

Es besteht die Möglichkeiten Kundengruppen anzulegen, dadurch können bestimmte Leistungen nur einer ausgewählten Kundengruppe angeboten werden. Des Weiteren kann der Dienstleister entscheiden, ob Termine vor einer erfolgreichen Buchung bestätigt werden müssen oder eine automatische Bestätigung erfolgt.

Das Basispaket liegt bei 29,90 € im Monat. Für jede weitere Ressource fällt ein monatlicher Betrag in Höhe von 5,00 € und für jeden weiteren Mitarbeiter 9,00 € im Monat an. Die einmalige Einrichtungsgebühr beträgt 120 €.

Auffallend ist, dass keine Möglichkeit besteht Erinnerungs-SMS oder E-Mail an Kunden zu versenden, es ist lediglich eine Buchungsbestätigung über den E-Mail-Versand an Kunden möglich. Weitere Kundenmanagement-Funktionen, wie das Erhalten von Kundenfeedback und eine direkte Kommunikation mit den Kunden bei der Termin-Buchung über eine SMS oder ein  E-Mail Chat ist nicht möglich. Zudem fehlt die Option, Newsletter an Kunden zu versenden und damit die Möglichkeit der Dienstleister auf Neuigkeiten aufmerksam zu machen.

Die Bewertung im Detail

Terminverwaltung

Termine können aus Dienstleistersicht einfach angelegt werden. Der Kalender zeigt eine Wochenansicht, nach Mitarbeitern sortiert. Eine Listenansicht über die bevorstehenden Termine ist nicht vorhanden. Dienstleister haben die Option, eine Terminbuchung vorab zu bestätigen oder eine automatische Bestätigung einzustellen.

Kundenverwaltung

Kundendaten werden gespeichert und eine Kundennotiz kann beigefügt werden. Zudem können Kunden in Gruppen angelegt werden, um bestimmte Leistungen nur einer bestimmten Kundengruppe anzubieten. Fehlende Funktionen: Eine direkte Kommunikation mit den Kunden über eine SMS oder E-Mail Chat ist nicht möglich. Zudem ist eine genaue Auflistung der Kundendaten nicht vorhanden.

sonstige Funktionen

Den Mitarbeitern können bestimmte Serviceleistungen zugewiesen werden und das Anlegen von Kundengruppen ist möglich. Fehlende Funktionen: Die Optionen Kundenfeedback zu erhalten besteht nicht. Zudem gibt es keine Statistik-Übersicht und keine App, über die Termine gebucht werden können.

Benutzerfreundlichkeit

Das Backend ist eingängig aufgebaut und es wurde viel Wert auf das Design gelegt. Kunden müssen sich nicht zwingend vor einer Termin-Buchung registrieren.

Preis-/Leistungsverhältnis

Calmodo bietet ein Basispaket für 29,90 € an. Es fallen lediglich zusätzliche Kosten für weitere Ressourcen und Mitarbeiter an. Die Einrichtungsgebühr liegt bei 120 €. Zudem bietet Calmodo ein Gratispaket mit begrenztem Buchungszeitraum an. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist in Ordnung – der Anbieter liegt im mittleren Preissegment bietet jedoch entsprechend weniger Funktionen an.

Fazit

Calmodo schneidet im Vergleich zu anderen Anbietern für Terminsoftware in puncto Aufbau und Design gut ab,  was eine positive Auswirkung auf die Handhabung aus Nutzer-Sicht hat. Calmodo bietet nützliche und detailreiche Funktionen an, jedoch fehlen wichtige Kundenmanagement-Funktionen: Es können keine Newsletter an Kunden verschickt werden, eine Kundenhistorie fehlt, und die Möglichkeit Kundenfeedback zu erhalten besteht auch nicht.

Eine Übersicht der Vor- und Nachteile

  • Design
  • Benutzerfreundlichkeit
  • Gratis-Paket

  • keine App
  • keine CRM-Funktionen
  • keine Statistik-Übersicht

 

 

 

 

 

Das Angebot von Calmodo


Noch keine Kommentare

    Artikel kommentieren


    *